GTI-Treffen am Wörthersee wieder mit Gewe

Freitag, 13. Juni 2014 | 0 Kommentare
 
Wow – ein 35 Jahre altes Original
Wow – ein 35 Jahre altes Original

Terminlich weitgehend überschnitten haben sich in diesem Jahr die Essener „Reifen“ und das 33. GTI-Wörthersee-Treffen in Reifnitz. Auf der Branchenmesse waren daher die aktuellen Felgenhighlights der Marke ASA des Kaiserslauterner Unternehmens Gewe auf den Ständen der Hersteller Hankook, Nexen Tire, Toyo sowie auch GDHS zu sehen.

„In diesem Jahr haben wir uns auf die Präsentation unserer Produkte auf den Messeständen unserer Kooperationspartner in Essen beschränkt. Mit der aktiven Teilnahme an der parallel stattfindenden Veranstaltung des GTI-Treffens am Wörthersee konnten wir gleichzeitig unsere Partner in Essen und unsere Kunden am Wörthersee über unsere aktuellen Produktlinien sowie neuen Trends informieren“, so Achim Becker, Geschäftsführer Gewe Reifengroßhandel GmbH, der gleichwohl in den Essener Messehallen gesichtet wurde.

Tausende Besucher informierten sich jedenfalls auf dem Gewe-Stand am Wörthersee mit attraktiven Showcars über alle Felgenhighlights der aktuellen Saison 2014. Das komplette Felgenprogramm wurde von der Miss Kärnten des Jahres 2011 dem tuningaffinen Publikum präsentiert.

Gezeigt wurde ein Audi S3 mit den ASA-Felgen GT3 in Gun-Metall und Tornadorot, ein weiße Beetle mit den Rädern der Serie Tec by ASA AS3 in Race-Green-Frontpoliert und Gun-Metall-Frontpoliert. Komplettiert wurde die Reihe der Ausstellungsfahrzeuge durch einen Polo und die jungen „Tec by ASA“-Räder AS3 in Smurf-Light-Blue und Race-Blue. Ausstellungshighlight jedoch war ein Golf GTI Baujahr 1979 mit dem Felgenklassiker ASA GT1 in schwarz. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *