Alukomplettradkonfigurator auf Gettygo-Plattform integriert

, , ,

Zur Sommerreifensaison hat Gettygo seinen Konfigurator für Alukompletträder fertiggestellt, der damit den bisher schon vorhandenen Felgenkonfigurator auf der gleichnamigen B2B-Plattform unter www.gettygo.de erweitert. Ziel war demnach, es den Kunden auch beim Thema Komplettrad so einfach wie möglich zu machen und sie mit wenigen Klicks bei maximaler Übersichtlichkeit zum bestmöglichen Ergebnis zu führen. Deswegen werden neben den üblichen technischen Daten auch alle relevanten Informationen (z.B. TÜV-Gutachten/ABE) kompakt zusammengefasst zur Verfügung gestellt, sodass der Konfigurator nicht zuletzt dank aussagekräftiger Vergleiche verschiedener Varianten im Beratungs-/Verkaufsgespräch fundierte Entscheidungshilfe leisten könne. „Mit dem Konfigurator für Alukompletträder bieten wir unseren Kunden nun ein ganzheitliches, durchdachtes und funktionierendes Tool, auf das sie sich im anstehenden Saisongeschäft voll und ganz verlassen können“, meint Gettgo-Geschäftsführer Steffen Fritz.

Die Produktauswahl wird dabei als groß beschrieben, können doch passende Alukompletträder von über 30 verschiedenen Anbietern unter anderem über die Eingabe der Hersteller- und Typschlüsselnummer (HSN, TSN) des jeweiligen Fahrzeugs gesucht werden. Diese können dann auf dem Bildschirm – wie es heißt – „nahezu originalgetreu“ am Fahrzeug angesehen werden. Selbst bei einem Wechsel der Auswahl von einem Alu- zu einem Stahlkomplettrad bleiben demnach Fahrzeugtyp und Farbe im System gespeichert, wobei es per Klick sogar bis zu vier Optionen optisch miteinander vergleichen könne. „Die Entscheidung für seine Reifen und Räder muss letztlich jeder Endkunde selbst treffen. Aber der Händler kann ihn mit unserem Konfigurator bestens beraten – und die Artikel über unsere Plattform natürlich auch sofort beschaffen“, sagt Fritz und verweist dabei auch auf die schnellen Ladezeiten der Seiten. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.