SUV-UHP-Reifen der neuesten Generation von Maxxis

Mit dem neuen Profil S-PRO der Marke Maxxis wird dieser Tage ein neuer SUV-UHP-Sommerreifen der neuesten Generation eingeführt. „Ein Reifen, auf den wir sehr stolz sind, da er alle modernen Features eines hochwertigen SUV-UHP-Reifens erfüllt“, so Dirk Rohmann, Managing Director bei der Vertriebsgesellschaft Maxxis International (Dägeling/Schleswig-Holstein).

Der S-PRO wurde für Fahrzeuge der gehobenen Klasse konzipiert wie zum Beispiel BMW X5, Audi der Q-Serie, VW Touareg, Volvo XC 60/90 oder Porsche Cayenne. Das asymmetrische Laufflächendesign verleihe dem Reifen ein exzellentes Handling mit präziser Rückmeldung, heißt es beim Anbieter. Die speziell abgestimmten Gummimischungen erhöhten einerseits den Grip, andererseits dienten sie der Verringerung des Abriebs, also der Lebensdauer. Die neuentwickelte hochfeste Karkasskonstruktion sorge für Stabilität und reduziere die Abrollgeräusche, verspricht Maxxis.

Der S-PRO mit den Labelwerten E/E/72 dB kommt in 13 Größen von 235/55 R17 103V XL bis 265/50 ZR20 112W XL, von denen 255/55 R18 109W XL und 235/55 R19 101V bereits verfügbar sind. Während der S-PRO recht eindeutig als Reifen für den Straßeneinsatz ausgelegt ist, lassen sich im Maxxis-Angebot verschiedenste weitere Profile finden, die die gesamte Bandbreite dieses Segmentes abdecken. Neben den obligatorischen SUV-Profilen produziert Maxxis eine große Bandbreite an Spezialreifen wie die Profile AT 771, HT 770 oder aber grobstollige Profile wie MT 764 und MT 762 Bighorn, M 8090 und 8060.

Als Ganzjahresreifen ausgewiesener AT 771

Als Ganzjahresreifen ausgewiesener AT 771

So manche Produkte schienen dabei sukzessive ihre Bedeutung durch die Sound- und Wet-Kennzeichnung zu verlieren, erfahren aber jetzt wieder eine Renaissance durch die Einstufung als POR (Professional Off Road), welches Sie von „Wet and Sound“ entbindet. So stehen vom Profil AT 771 insgesamt 73 Größen (!) von 14 bis 20 Zoll zur Verfügung. Das spezielle Laufflächendesign mit seinen 3D-Profilblöcken verleiht dem Ganzjahresreifen Stabilität und Traktion unter allen Einsatzbedingungen. Die stabile Karkasskonstruktion garantiere größte Ausfallsicherheit auch abseits befestigter Straßen, heißt es. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.