15.000 Tonnen Altreifen bei Feuer in Nordengland zerstört

Bei einem enormen Feuer verbrannten zum Ende der vergangenen Woche rund 15.000 Altreifen in der englischen Grafschaft Yorkshire. Das Feuer brach am Donnerstag aus zunächst ungeklärter Ursache auf einem Recyclinghof bei Leeds aus. Medienberichten zufolge sei die Rauchwolke, die dabei entstand, sogar aus dem Weltraum zu sehen gewesen. Da der Altreifenberg kaum zu löschen war, beschloss die verantwortliche Feuerwehr ein kontrolliertes Abbrennen der betreffenden Reifen. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.