Pkw-Reifen: Jeder Dritte ist beim Kauf markenindifferent

Die deutsche MarktforschungsberatungsgesellschaftResearch Tools hat die Markentreue und Markenaffinität deutscher Autofahrer untersucht. Den Ergebnissen zufolge hat über ein Drittel der Reifenkäufer keine besondere Markenpräferenz, während – immerhin – etwas mehr als die Hälfte der Befragten ihrer Reifenmarke in der Regel treu bleibt. Insbesondere Fahrer deutscher Premiummarken erweisen sich als vergleichsweise markenaffin. Auf die fünf größten Reifenmarken in Deutschland Michelin, Continental, Goodyear, Dunlop und Pirelli entfallen der Studie „Unternehmensprofile Reifenmarken 2013“ zufolge „36 Prozent der hier analysierten Kundenbeziehungen“. Für die Studie wurden 30.000 Deutsche befragt. ab

Mehr dazu unter: http://www.research-tools.net/

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.