WERKSTATTkultur 2014: Stahlgruber hat „die schönsten Kundinnen“

Es wird wieder heiß in 2014. Die neunte Ausgabe des beliebten Kalenders „WERKSTATTkultur“ der Firma Stahlgruber geht an den Start: Druckfrisch zeigen Monat für Monat die schönsten Kundinnen ihre knackigen Körper in erotischen Posen. „Sinnlich, verführerisch, heiß. Der neue ‚WERKSTATTkultur’-Kalender lässt Männerherzen höher schlagen“, heißt es denn auch vonseiten des Teilehändlers und Werkstattausrüsters. Worauf sich Stahlgruber-Kunden freuen können, erfahren Sie hier.

Die zwölf auserwählten Kundinnen sorgen zusammen mit begehrenswerten Sportwagen durch ihre makellosen Körper für knisternde Atmosphäre in einer verlassenen, maroden Fabrikhalle. „Rockige Outfits, scharfe Kurven und PS im Überfluss lassen den Pulsschlag in die Höhe schnellen.“ Unter www.werkstattkultur.com findet jeder Fan eine Making-of-Galerie mit exklusiven Einblicken in das aufregende Fotoshooting der Stahlgruber-Kundinnen mit Playboy-Fotograf Andreas Reiter. Der streng limitierte Kalender flattert kurz vor dem Weihnachtsfest unter den Christbaum ausgewählter Stahlgruber-Kunden.

Doch damit nicht genug. Die Erfolgsgeschichte geht weiter, denn das absolute Highlight steht bereits in den Startlöchern. Zehn Jahre „WERKSTATTkultur“. Zum Jubiläumsshooting des prämierten Kalenders geht es an die traumhafte Costa del Sol in Südspanien. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2014. Bewerben können sich alle Stahlgruber-Kundinnen unter www.werkstattkultur.com. Auch hier sind wieder die Stimmen der Online-Jury gefragt: Wie in den vergangenen Jahren, werden natürlich auch für die Jubiläumsausgabe die attraktiven „WERKSTATTkultur“-Finalistinnen durch ein Internet-Voting ermittelt – da lohnt sich garantiert jeder Klick. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.