Pirelli-Board fast wieder komplettiert

Vittorio Malacalza am 10. Mai und Giulia Maria Ligresti am 24. Juli hatten den Board of Directors der Pirelli & C. verlassen, die beiden Vakanzen wurden jetzt durch die Wahl von Claudio Sposito, der auch im Strategiekomitee sitzen wird, und Paolo Fiorentino geschlossen. Die durch den Rückzug Carlo Salvatoris – nach Aussagen Pirellis durch andere berufliche Verpflichtungen – am 16. Oktober aus dem Gremium entstandene Lücke wurde freilich noch nicht gefüllt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.