Reiff-Quartalsbericht: Die Vorzeichen ändern sich

Mittwoch, 16. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
Die Umsätze der Reiff-Gruppe aus Reutlingen drehen langsam wieder ins Positive
Die Umsätze der Reiff-Gruppe aus Reutlingen drehen langsam wieder ins Positive
Die Reiff-Gruppe erzielte bis Ende des dritten Quartals 2013 einen Umsatz von 339,9 Millionen Euro. Während das erste Quartal dieses Jahres noch 22 Prozent unter Vorjahr lag, hat sich der Rückstand zum Halbjahr hin auf zehn Prozent verringert. Für die ersten drei Quartale des laufenden Geschäftsjahres hat Reiff lediglich noch eine Differenz von sechs Prozent ausgerechnet – die Vorzeichen der Reutlinger Unternehmensgruppe drehen sich.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe: *