Michelin nimmt Reifenfabrik in Indien in Betrieb

Die Bauarbeiten zu Michelins neuer Reifenfabrik in Indien sind nahezu abgeschlossen. Lokalen Medienberichten zufolge wird der französische Reifenhersteller demnächst die Produktion in Thiruvallur bei Chennai aufnehmen; die Anlage gilt mit einem Grundstück von 116 Hektar als „die größte Fabrik der Welt“. Michelin investiert in 40 Milliarden Rupien (470 Millionen Euro) in die neuen Fabrik, in der ausschließlich radiale Lkw-Reifen gebaut werden sollen. Es entstehen 1.500 neue Arbeitsplätze. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.