Beitrag Fullsize Banner NRZ

Michael Andre jetzt in Diensten von Kenda

Michael Andre hat zum 1. September die Position als Manager Marketing & Sales Automotive-Reifen Europa bei der Kenda Rubber Industrial Co. Europe GmbH übernommen. Durch die Schaffung dieser neuen Position in der kürzlich eröffneten Europazentrale der taiwanesischen Kenda Rubber Ind. Co. Ltd. sieht das Unternehmen Ambitionen unterstrichen, die „Marke Kenda in Europa zu positionieren und einen spürbaren Marktanteil zu erreichen“. Dabei will man von den 30 Jahren Branchenerfahrung Andres profitieren, der zuvor bei verschiedenen internationalen Firmen auf der Hersteller- und der Handelsseite in verantwortlichen Positionen tätig war. Unter anderem war er in der Vergangenheit Opens external link in new windowGeschäftsführer der Giti Tire Deutschland GmbH und fungierte zeitgleich für die Giti Tire Europe B.V. als Marketingdirektor Pkw-Reifen. Zuletzt war Michael Andre als freier Mitarbeiter und Marketingberater für verschiedene asiatische Reifenhersteller tätig.

„Kenda hat mit Blick auf den globalen Reifenmarkt sehr ambitionierte Ziele und investiert kontinuierlich in die qualitative Entwicklung und den Kapazitätsausbau seiner Produktion für hochwertige Reifen“, so Jimmy Yang, Vice Chairman und President der Kenda Rubber Industrial Co. Ltd. sowie Geschäftsführer der europäischen Organisation. „Wir sind sehr froh, dass wir Michael für unser Unternehmen gewinnen konnten und er die Marketing- und Vertriebsaktivitäten für Kenda in Europa forcieren wird. Um das Wachstum zu unterstützen, werden wir das Team kontinuierlich in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Technik ergänzen“, fügt er hinzu. „Kenda hat eine klare Vorstellung von seiner zukünftigen Marktposition in Europa, die mich überzeugt. Ich freue mich, Kenda auf seinem Expansionskurs in diesem anspruchsvollen Markt unterstützen zu können“, sagt Michael Andre mit Blick auf seine neue Rolle. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.