Personelle Veränderungen im Michelin-Vertrieb

Dienstag, 10. September 2013 | 0 Kommentare
 
Thilo Ehnis (links) leitet bei Michelin jetzt den Geschäftsbereich Zweiradreifen für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Zentraleuropa und tritt damit die Nachfolge von Jürgen Ihl an, der nun neuer Vertriebsdirektor für Landwirtschaftsreifen mit Zuständigkeit für die DACH-Märkte ist
Thilo Ehnis (links) leitet bei Michelin jetzt den Geschäftsbereich Zweiradreifen für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Zentraleuropa und tritt damit die Nachfolge von Jürgen Ihl an, der nun neuer Vertriebsdirektor für Landwirtschaftsreifen mit Zuständigkeit für die DACH-Märkte ist

Leitete Jürgen Ihl (48) bei Michelin bis dato den Geschäftsbereich Zweiradreifen für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Zentraleuropa, so ist er nun neuer Vertriebsdirektor für Landwirtschaftsreifen mit Zuständigkeit für die DACH-Märkte. Seine Nachfolge bei den Zweiradreifen tritt dafür Thilo Ehnis (32) an. Ihl übernimmt die Position von Walter Huttinger, der sich nach mehr als 40 aktiven Jahren im Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet.

Ihl verfügt über eine kaufmännische Ausbildung und verantwortete in seiner 26-jährigen Laufbahn bei Michelin verschiedene Positionen im Innen- und Außendienst. Ehnis absolvierte ab 2001 ein duales Studium bei Michelin und an der damaligen Berufsakademie Karlsruhe. Ab 2004 hatte der Diplom-Betriebswirt (BA) verschiedene verantwortliche Positionen im Vertrieb inne.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *