Studie sagt der Automobilindustrie satte Gewinne voraus

Der Gesamtgewinn der größten Automobilhersteller kann bis 2020 von derzeit 54 Mrd. Euro um rund 50 Prozent auf jährlich 79 Mrd. Euro wachsen. Maßgebliche Treiber für diese Entwicklung sind trotz aktueller Probleme eine jährliche Steigerung der weltweiten Autoverkäufe um 3,8 Prozent sowie ein anhaltender Trend zu Premiumfahrzeugen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen McKinsey-Studie mit dem Titel „The road to 2020 and beyond: What’s driving the global automotive industry?“, in der die weltweit 17 größten Automobilunternehmen analysiert wurden. Sie decken zusammen vier Fünftel des globalen Automarkts ab. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.