Hankook liefert jetzt auch Reifen für neue BMW 5er-Modelle

,

Hankook setzt seinen Expansionskurs im Premiumsegment deutscher Automobilhersteller fort und wird Erstausrüster der neuen BMW 5er-Modelle. Erst Anfang dieser Woche hatte das Unternehmen mitgeteilt, man werde in Zukunft auch Reifen für die S-Klasse von Mercedes-Benz liefern. Seit August nun wird auch die erfolgreiche Business-Limousine des Münchner Autobauers werksseitig mit Hankook-Reifen bestückt. Zum Einsatz kommt dabei das Ultra-High-Performance-Profil Ventus S1 evo², und zwar zunächst in der Größe 225/55 R17 W für die Versionen BMW 520i, 528i, 530i und 535i  sowie den BMW 520d. Der BMW 5er ist damit bereits das vierte Modell der BMW Group, für das Hankook Reifen in die Erstausrüstung liefert. „Dass wir nun auch die BMW-Modelle der Oberklasse mit unseren High-End-Produkten ausstatten, untermauert und bestätigt unseren Premiumanspruch im globalen Reifengeschäft“, erklärt Jin-Wook Choi, Hankook-Tire-Präsident und Europa-Chef des Unternehmens. „Der BMW 5er vereint auf beeindruckende Weise Fahrdynamik, Sicherheit und Komfort – Eigenschaften, die unser Ultra-High-Performance-Flaggschiff optimal unterstreicht, ohne dabei die bei Fahrzeugen der BMW Group mittlerweile ebenfalls typische, hohe Kraftstoff-Effizienz zu vernachlässigen.“

Das Konzept des Hankook Ventus S1 evo² richtet sich an Fahrer leistungsstarker, Dynamik-orientierter Fahrzeuge, die von ihren Reifen kompromisslose und sportliche Leistungen über alle Parameter hinweg verlangen, ohne dabei auf Eigenschaften wie Federungskomfort, niedriges Abrollgeräusch und Rollwiderstand zu verzichten. „Die gelungene Kombination aller fahrdynamischen Eigenschaften des Ventus S1 evo² ist unter anderem auch das Ergebnis des erfolgreichen Engagements von Hankook als exklusiver Reifenpartner der renommierten internationalen Tourenwagen-Rennserie DTM“, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Mit unseren Erfahrungen aus der DTM sowie unserer Entwicklungs-Philosophie ‚Kontrol Technology’ haben wir einen Hochleistungsreifen entwickelt, der in puncto Fahrdynamik, Komfort, Effizienz und Sicherheit seinesgleichen sucht“, erklärt Klaus Krause, Opens external link in new windowneuer Chef des europäischen Entwicklungszentrums von Hankook. Aktuell werden die Reifen für die BMW Group im Hauptwerk des Unternehmens im südkoreanischen Geumsan gefertigt. Das High-Tech-Produktionswerk verfüge derzeit über „die weltweit modernsten Anlagen im Bereich Ultra-High-Performance-Bereifungen und wurde erst kürzlich um einen neuen Produktionsbereich für High-End-Reifen erweitert“, so Hankook weiter. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.