Auf der IAA zeigt sich Schaeffler mit 540 m² großem Messestand

,

Der Industrie- und Automobilzulieferer Schaeffler ist zwar Opens external link in new windowGroßaktionär der Continental AG, zeigt sich in Frankfurt bei der Internationalen Automobilausstellung (IAA) mit einer im Vergleich zu Opens external link in new windowderen Messepräsenz allerdings „nur“ etwa halb so großen Standfläche. Auf 540 Quadratmetern wollen die Herzogenauracher unter dem Motto „Efficient Future Mobility“ ihr Produktportfolio angefangen bei Produkten für die Optimierung des Antriebsstranges mit Verbrennungsmotor über Hybridlösungen bis hin zu Produkten für die reine Elektromobilität vorstellen. „Mit seinem breit gefächerten Produktspektrum für Antriebsstrang und Fahrwerk, das regelmäßig durch innovative Lösungen ergänzt wird, gehört Schaeffler zu den wichtigsten Partnern der globalen Automobilindustrie“, sagt Dr. Jürgen M. Geißinger, der Vorsitzende des Vorstands der Schaeffler AG. Mit im Gepäck zu Messe hat das Unternehmen demnach unter anderem Innovationen rund um Schlüsselkomponenten in Motor und Getriebe, aber auch in Sachen Fahrwerk.

„Akribische Detailarbeit und neue Lösungen im Antriebsstrang mit Verbrennungsmotor bieten weiterhin beachtliche Potenziale zur Verringerung von Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen“, ist Prof. Peter Gutzmer, Vorstand Forschung und Entwicklung von Schaeffler, überzeugt. Schon früher hatte Schaeffler zwar verlautbaren lassen, dass der verbrennungsmotorische Antriebsstrang noch lange Zeit eine Opens external link in new windowweiterhin dominierende Bedeutung für die individuelle Mobilität haben wird. Doch nichtsdestotrotz gibt sich das Unternehmen auch in Bezug auf die zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstranges gut aufgestellt und wird bei der IAA deswegen verschiedene Lösungen beispielsweise für Motor-Start-Stopp-Funktionen, Hybridkupplungen und Hybridmodule oder Antriebslösungen für Hybridfahrzeuge zeigen. Zu den Exponaten zählen Lösungen für das 48-V-Bordnetz oder der sich Vorentwicklungsstadium befindliche und Opens external link in new window„E-Wheel-Drive“ genannte Radnabenantrieb. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.