Chairman- und CEO-Nachfolge von Bekaert geklärt

Der belgische Konzern und Zulieferer der Reifenhersteller mit Stahlkord Bekaert hat die anstehenden Personalentscheidungen für die Unternehmensführung getroffen. Baron Buysse (78) wird im Mai 2014 nach 14 Jahren als Chairman des Aufsichtsrats zurücktreten. Zu seinem Nachfolger wurde der seit 2006 amtierende heutige CEO Bert De Graeve (58) bestimmt. Als designierter CEO wechselt mit Wirkung 1. September der Brite Matthew Taylor (53) von der Edwards Group zu Bekaert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.