Michelins Agro-/Industriereifen XMCL in weiterer Dimension erhältlich

Dienstag, 20. August 2013 | 0 Kommentare
 
Michelins Agro-/Industriereifen XMCL ist jetzt auch in der Dimension 400/70 R24 152 A8erhältlich
Michelins Agro-/Industriereifen XMCL ist jetzt auch in der Dimension 400/70 R24 152 A8erhältlich

Michelin erweitert sein Compact-Line-Reifenprogramm für das stark wachsende Segment der kompakten Teleskop-, Bagger- und Radlader um den Radialreifen Michelin XMCL in der Dimension 400/70 R24 152 A8. Er ist ab sofort im Handel erhältlich. Dank massiver Stollen und verstärkter Flanken sei der Michelin XMCL äußerst widerstandsfähig gegenüber Anprall- und Schnittverletzungen, so der Hersteller.

Zur hohen Robustheit trage auch die bis in die Reifenschulter reichende Umkehrlage bei. Die spezielle Konstruktion sorge außerdem für gutes Handling, hohe Lenkpräzision und vorbildliche Fahrzeugstabilität – insbesondere bei Arbeiten mit hohem Ausleger ein entscheidendes Kriterium. Zusätzlich biete die Michelin-XMCL-Produktfamilie auch auf losem und feuchtem Untergrund hervorragende Zugkraft.

Daher eigne sich der Michelin XMCL besonders für den Einsatz in landwirtschaftlichen Betrieben sowie im Garten- und Landschaftsbau. „Die widerstandsfähige Gummimischung ermöglicht im Zusammenspiel mit dem besonderen Reifenprofil, das Schlupf und Ausrisse reduziert, geringen Verschleiß und damit eine lange Lebensdauer – wichtig für die Produktivität im harten Alltagseinsatz. Für die Wirtschaftlichkeit des Michelin XMCL spricht zudem seine hohe Ladekapazität.

Bis zu 7,1 Tonnen pro Achse kann der Spezialreifen bei einer Geschwindigkeit von 40 km/h transportieren“, so Michelin weiter in der Mitteilung. Um den Arbeitseinsatz so angenehm wie möglich zu gestalten, haben die Michelin-Ingenieure der Mitteilung zufolge auch auf Fahrkomfort und Laufruhe großen Wert. „Die abgewinkelten Stollennasen erhöhen nicht nur den Komfort, sondern sorgen auch für eine bessere Laufleistung auf hartem Untergrund.

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *