In Frankfurt errichtet Pirelli ein „Driver Center“

Am 13. September eröffnet Pirelli ein neues „Driver Center“ in der Hanauer Landstraße 195 in Frankfurt am Main, das zugleich Werkstatt und Verkaufsstelle sein soll. Ein innovatives Store-Konzept wird die Kunden mit einem bislang einzigartigen Ambiente überraschen, in dem ein umfangreiches Angebot an professionellen Dienstleistungen rund um den Reifen- und Kfz-Service angeboten wird. Das neue „Driver Center“ ist ein Multibrand-Store und gehört zum internationalen Netzwerk exklusiver Pirelli-Händler, das der Konzern bis 2015 weiter ausbauen will.

Im Mittelpunkt des Store-Konzepts soll eine freundliche und angenehme Atmosphäre stehen, die Kunden ein neues Erlebnis beim Reifenkauf und -service vermitteln soll. Viele Lounge-Elemente und ein stilvolles Design spiegeln dabei den Premiumanspruch von Marke und Service wider. Farblich wird das „Driver Center“ in den bekannten Markenfarben des Unternehmens gestaltet sein. Das traditionelle Pirelli-Gelb wird dabei mit den Farbtönen Stahlgrau und Schwarz kombiniert, die Eleganz, Performance und hochwertige Technologie symbolisieren sollen.

Das „Driver Center“ im komplett neu erbauten Gebäude wird optimale Bedingungen rund um den Reifen- und Kfz-Service bieten. Das Angebot des Meisterbetriebs der Kfz-Innung beinhaltet unter anderem die Möglichkeit von Online-Terminvereinbarungen, Rad- und Reifenservice, Fahrzeug-Hol- und -Bringservice, Service-Check oder Hauptuntersuchung. Zur Einlagerung von Saisonreifen besteht eine Lagerkapazität von rund 24.000 Kundenrädern.

Das „Driver Center“ in Frankfurt ist eine Niederlassung der Pneumobil GmbH aus der deutschen Pirelli-Gruppe. Kundenzufriedenheit, Fachkompetenz und exzellenter Meisterservice werden als Unternehmensphilosophie bezeichnet. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.