Die F1-Slicks für die nächsten drei Rennen

F1-Exklusivausrüster Pirelli hat die Laufflächengummimischungen für die Slickvarianten in den drei Rennen nach der F1-Sommerpause bekannt gegeben. Auf der Ardennenachterbahn Spa-Francorchamps sowie auf dem Hochgeschwindigkeitskurs Monza kommen jeweils die beiden härtesten Varianten P Zero Orange (Hart) und P Zero White (Medium) zum Einsatz, beim Nachtrennen auf dem Stadtkurs in Singapur wird der superweiche Reifen (P Zero Red) dem P Zero White zur seite gestellt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.