Runderneuerung und Verwertung in einer Bridgestone-Anlage

Dienstag, 23. Juli 2013 | 0 Kommentare
 

Bridgestone Tire Japan hat das Runderneuerungswerk Osaka Bandag und eine Reifenverwertungsanlage in einer 7.100 Quadratmeter großen Fabrik zusammengefasst. Hier kommen Karkassen aus den Großstädten Osaka und Kyoto, aus den Präfekturen Hyogo und Wakayana zusammen.

Die Kapazität wird mit monatlich 3.000 Einheiten beziffert und beinhaltet auch Ecopia-Runderneuerungen. dv.

Kategorie: Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *