Finanzdienstleister steigt bei Apollo ein

Der Finanzdienstleister Swiss Finance Corporation (London/Großbritannien) hat über die Bombay Stock Exchange und die National Stock Exchange of India für gut sechs Millionen Euro Aktien des indischen Reifenherstellers Apollo Tyres erworben und verfügt damit über einen Anteil von 1,34 Prozent am Unternehmen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.