Kaguma schickt Kunden auf die Rennstrecke

Montag, 15. Juli 2013 | 0 Kommentare
 
Daumen hoch: Die Gewinner der Kaguma-Mai-Aktion nahmen kürzlich an einem Fahrertraining auf dem Eurospeedway Lausitzring
Daumen hoch: Die Gewinner der Kaguma-Mai-Aktion nahmen kürzlich an einem Fahrertraining auf dem Eurospeedway Lausitzring

Kürzlich schickte Kaguma die Gewinner seiner Mai-Aktion auf die Rennstrecke. Auf dem Eurospeedway Lausitzring – eine der Grand-Prix-Strecken Europas – konnten die Gewinner ein spezielles Fahrertraining im Audi R8 V10 absolvieren. Selbst am Steuer wurde den Teilnehmern der Umgang mit der enormen Beschleunigung, den extremen Bremskräften und den engen Kurvenradien gezeigt.

„Ein Erlebnis mit garantiert bleibenden Eindrücken“, heißt es dazu in einer Kaguma-Mitteilung. „Von dem Sound des V10 Motors hinter meinem Rücken werde ich noch meinen Enkeln erzählen“, schwärmte etwa Sandro Stunz von der Autohaus Siebrecht GmbH. „Es gibt viele Marketingaktionen in unserer Branche.

Wir freuen uns sehr mit diesem Event auf das richtige ‚Rennpferd’ gesetzt zu haben und ein so positives Feedback von unseren Kunden zu bekommen. Mit diesem Gewinn konnten wir dem einen oder anderen Motorsportfan einen großen Traum erfüllen“, freut sich Kaguma- Geschäftsführer Marco Schulz. Die Aktion fand in Kooperation mit der RTC statt.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *