Erstes Halbjahr: Pkw-Export und Produktion leicht rückläufig

Im ersten Halbjahr 2013 gingen die deutschen Pkw-Exporte um drei Prozent auf knapp 2,1 Mio. Einheiten zurück, so der Verband der Automobilindustrie (VDA). Die Pkw-Inlandsproduktion ist in diesem Zeitraum ebenfalls um drei Prozent auf gut 2,7 Mio. Einheiten zurückgegangen.

Seit dem Jahr 2010 werden im Ausland insgesamt mehr deutsche Autos produziert als im Inland. Die Welt-Pkw-Produktion der deutschen Automobilhersteller wird 2013 nach jetziger Prognose um zwei Prozent auf gut 13,9 Mio. Einheiten steigen. Dabei nimmt die Pkw-Produktion an Standorten außerhalb Deutschlands um sechs Prozent auf 8,7 Mio. Einheiten zu. Der Anteil der Auslandsproduktion an der Gesamtfertigung wird damit auf 63 Prozent steigen. Der Trend zur Vor-Ort-Fertigung hält weiter an. Die dynamisch wachsenden Schwellenländer und die USA werden zunehmend durch lokale Fertigung beliefert. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.