Continental führt neue Produktlinie für das wachsende Hafengeschäft ein

Bei der TOC Europe 2013 wird Continental Commercial Specialty Tires (CST) eine als „einzigartig“ beschriebene Reifenproduktlinie für das Hafengeschäft vorstellen, „die auf der revolutionären V.ply-Technologie basiert“, heißt es dazu in einer Mitteilung. „Opens external link in new windowContinental CST hat vor kurzem bekanntgegeben, in den kommenden zehn Jahren signifikant in Vertrieb und Produktentwicklung zu investieren. Dieser Plan und der Launch des Hafenportfolios sind Teil von Continentals Expansionsstrategie 2025. Wir wollen unsere Position unter den Top-3 Automobilzulieferern weltweit ausbauen, indem wir die besten Lösungen für jeden Kunden in jedem Marktsegment bieten“, kommentierte Nikolai Setzer, Vorstandsmitglied bei Continental, den Produktlaunch in Rotterdam auf der TOC Europe. „Das Transportvolumen für Frachtcontainer hat in letzter Zeit deutlich zugenommen und wird auch künftig weiter steigen. Der Eintritt in den Markt für Hafenlogistik ist ein logischer Schritt im Rahmen unserer langfristigen Wachstumsstrategie“, ergänzt Dr. Andreas Esser, Leiter Geschäftsbereich Nutzfahrzeugreifen.

Als Dreh- und Angelpunkte des Welthandels und der internationalen Logistikketten betreiben Häfen riesige Flächen und große Flotten unterschiedlichster Spezialfahrzeuge. Sie bewegen sich in einem wettbewerbsintensiven und schnell wachsenden Marktumfeld, in dem Kosten- und Zeitdruck sehr hoch sind. „Als erster Reifenhersteller bietet Continental eine Komplettlösung für Hafenflotten an, die Reifenperformance und Sicherheit optimiert und gleichzeitig deutliche Kosteneinsparungen und positive Umwelteffekte ermöglicht“, heißt es zur neuen Reifenproduktlinie.

„Wir haben viele Jahrzehnte Erfahrung in der Herstellung von Industrie- und Spezialreifen. Auf Basis unserer technologischen Expertise haben wir nach eingehender Analyse der Bedürfnisse einiger großer Hafenbetreiber ein umfassendes Produktportfolio entwickelt, das voll auf die spezifischen Anforderungen dieser Kundengruppe zugeschnitten ist“, betont Dr. Michael Andreas Märtens, Managing Director Continental CST.

Die Hafenlogistik ist ein anspruchsvoller Markt mit vielversprechenden Wachstumsaussichten. Bereits in den vergangenen Jahren ist dieses Segment stetig um sieben Prozent jährlich gewachsen. Marktanalysen zeigen der Continental zufolge auf, dass sich die Kapazitäten im weltweiten Hafengeschäft über die nächsten zehn Jahre verdoppeln werden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.