Weiteres Supersportauto auf Michelin

Zumeist erscheint Michelin – gelegentlich auch Pirelli oder Bridgestone – als Ausrüster in sehr limitierter Stückzahl hergestellter sogenannter “Supercars”, die auf der Straße eingesetzt werden können, aber durchaus Rennstreckenperformance haben. Auf dem Spektakel “Festival of Speed” im britischen Donington ist der “Michelin Supercar Paddock” daher seit Jahren ein Publikumsmagnet. Beim diesjährigen Event Mitte Juli wird dabei auch ein “VÜHL 05” als Eyecatcher dienen, der das Ergebnis kontinentübergreifender Entwicklungen war, auch hinsichtlich der Reifen, war darin doch Michelin USA genauso involviert wie Michelin in Europa. Entwickelt wurde das Auto von der “VÜHL Automotive” (das Kürzel steht für (Vehicles of Ultra High-performance and Lightweight) der mexikanischen Brüder Iker und Guillermo Echeverria – Söhne des mexikanischen Ex-Rennfahrers Guillermo Echeverria. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.