Infinity wirbt auf der Autopromotec in Bologna für die neue Modellreihe

,

Infinity Tyres hat auf der Autopromotec seine brandneue Modellreihe für Pkw-Reifen für das Jahr 2013 vorgestellt. Es handelt sich hierbei um drei neue Modellreihen: der “Ecopioneer”, ein 13- bzw. 14-Zoll-Reifen für kleine Stadtautos, der “Enviro”, ein neuer Premium-SUV-Reifen für leistungsfähige Allradfahrzeuge, und der “Ecovantage”, eine Neuentwicklung für moderne Nutzfahrzeuge. Sie standen zusammen mit den beiden erst kürzlich eingeführten Pkw-Reifen “Ecomax” und “Ecosis” im Mittelpunkt der Messepräsentation in Bologna. Auf dem Autopromotec-Stand war das gesamte Europa-Team von Infinity Tyres anwesend, um die neuen Pkw-Reifen vorzustellen und auch die Infinity-Produktpalette von Lkw- und Busreifen sowie die immer stärker gefragten Landwirtschafts- und OTR-Reifenmodelle zu präsentieren, heißt es dazu in einer Mitteilung. Ebenfalls im Rahmen der Autopromotec trafen sich Infinity-Tyres-Gäste aus Europa und der ganzen Welt zu einem Gala-Dinner, zu dem Surender S. Kandhari geladen hatte. Bei diesem Anlass würdigte der Vorstandsvorsitzende von Infinity Tyres die beeindruckende Entwicklung der neuen Reifenmodelle und dankte den Partnerunternehmen. Er nutzte die Gelegenheit auch, seiner Hoffnung Ausdruck zu geben, dass Infinity-Reifen im Rahmen einer umfassenden Expansion noch weitere globale Märkte und Regionen erobern werden. Dazu bemerkte Jorge Crespo, Geschäftsführer von Infinity Tyres in Europa: “Bologna bietet immer wieder einen herrlichen Rahmen für eine Begegnung mit unseren Partnern und Geschäftsfreunden. Dieses Jahr ist besonders bemerkenswert, da wir ein komplett neues Produktprogramm vorstellen können. Wir sind davon überzeugt, dass diese neu eingeführten Produkte die Marke Infinity noch weiter bereichern zu einem Zeitpunkt, da ‚Ecosis’ und ‚Ecomax’ ihren Beitrag zur Unterstützung der Infinity-Vertriebspartner in ganz Europa leisten.” ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.