Räderdiebstahl verursacht Schaden von bis zu 100.000 Euro in Hilden

Am Pfingstwochenende haben Diebe beim Hildener Autohaus Schnitzler von zehn Neu- und drei Gebrauchtautos der Marke Audi die Räder gestohlen. Die insgesamt 52 Stück plus evtl. Schäden, weil ein Großteil der Autos mit den Achsen nach Demontage auflag, können sich lt. Geschäftsführung des Autohauses auf einen Wert von 100.000 Euro summieren, berichtet die Rheinische Post in ihrem Online-Dienst. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.