Point S in Österreich wird Tyre24-Kooperationspartner

Tyre24 konnte für den Marktplatz Österreich (www.tyre24.at) die point-S-Organisation des Landes als neuen Kooperationspartner gewinnen. „Mit point S Österreich konnten wir einen renommierten Großkunden gewinnen, der uns einen neuen Absatzmarkt eröffnet. Durch diese Kooperation können wir unsere Marktführerschaft im B2B-Bereich in Österreich weiter ausbauen“, so Wolfgang König, stellvertretender Vertriebsleiter der deutschen Tyre24 GmbH. „Wir bieten den point-S-Partnerbetrieben neben den umfangreichen Tyre24-Standardtools weitere interessante Konditionen wie beispielsweise den Zugang zu speziell ausgewählten Lieferanten, wodurch sie sich absolut konkurrenzfähig und tagesaktuell am internationalen Großhandel orientieren“, führt König weiter aus.

 

Die Resonanz sei seit Beginn der Kooperation hervorragend; es seien bereits Bestellungen im vierstelligen Bereich getätigt worden. „Diese positive Resonanz zeigt uns, dass wir mit Tyre24 den richtigen Kooperationspartner gewählt haben“, freut sich Michael Peschek, Geschäftsführer der point-S Reifen Partner GmbH. Zur österreichischen point-S-Organisation gehören aktuell 60 Standorte. Da point S in Österreich über kein zentrales Lager verfügt und jeder Händler selbstständig ist, wurde 2010 die „Reifen Austria“ als virtuelles Zentrallager geschaffen, das Warenverschiebungen unter den Händlern ermöglichte. Durch die Kooperation mit Tyre24 sei nun der nächste Schritt eingeläutet worden, denn: „Wir haben unser virtuelles Zentrallager auf den gesamten deutschsprachigen Raum ausgeweitet. Indem sich die point S in der Beschaffung und Vermarktung auf Präferenzmarken konzentriert, rundet der Zugang zur Tyre24-Plattform die Beschaffungsseite ab. Kleinmengen, exotische Fabrikate, rare Dimensionen, aber auch die Chance auf ein Schnäppchen, sind auf dem von Tyre24 für point S eingerichteten Marktplatz zu finden und bringen die Internetbestellung in die Komfortzone des Fachhandels“, so Peschek abschließend.

ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.