Reifencheck am Tag der Verkehrssicherheit

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) ruft im Rahmen des bundesweiten Tages der Verkehrssicherheit am 15. Juni dazu auf, die Sicherheit auf unseren Straßen mit Veranstaltungen und Aktionen in den Vordergrund zu rücken. Dabei lautet die zentrale Botschaft: Jeder kann dazu beitragen, die Unfallzahlen zu senken. Dies ist für Reifenfachhändler und Kfz-Meisterwerkstätten eine gute Gelegenheit, die Autofahrer kurz vor der Urlaubszeit darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig gute Reifen für die Sicherheit sind.

Die Initiative Reifenqualität – „Ich fahr auf Nummer sicher!“ unterstützt interessierte Betriebe mit Aktionspaketen, Checklisten und Vorlagen für Pressemeldungen. Reifenfachhändler und Kfz-Meisterbetriebe im gesamten Bundesgebiet können von dieser Aktion profitieren. Die geschnürten Aktionspakete reichen vom Reifencheck am Supermarkt über den Infostand im Einkaufszentrum bis zum Tag der offenen Tür im eigenen Betrieb. Der Tag der Verkehrssicherheit ist ein Anlass, seinen Bekanntheitsgrad zu steigern, mit Interessenten ins Gespräch zu kommen und sich als Experte in Sachen Reifen vorzustellen.

Wer mitmachen will, kann Aktionspakete direkt über www.reifenqualitaet.de/haendler bestellen oder sich bei Fragen an die betreuende Agentur wenden: Nina Naumann (02151/36805-19) oder Inga Kukula (02151/36805-13) bzw. per Mail an service@reifenqualitaet.de. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.