Enduroreifentest bei Motorrad: „Tourance Next“ hat die Nase vorn

Dienstag, 14. Mai 2013 | 0 Kommentare
 

Jedes Frühjahr veröffentlicht die Zeitschrift Motorrad die Ergebnisse ihrer aktuellen Reifentests, wobei für die Ausgabe 11/2013 wie zwei Jahre zuvor wieder einmal Enduroreifen auf dem Programm standen. Seit dem letzten Produktvergleich dieser Art hat sich nämlich einiges getan bzw. sind zwischenzeitlich Modelle wie etwa Contis “TrailAttack 2”, Metzelers “Tourance Next” oder Michelins “Anakee 3” neu auf den Markt gekommen.

Zusammen mit den 2011 schon angetretenen Profilen Bridgestone “Battle Wing”, Dunlop “Trailmax TR91” und Pirelli “Scorpion Trail” umfasst das diesjährige Testfeld insgesamt sechs Enduroreifen. Mit in Summe 442 von maximal 500 möglichen Wertungspunkten holt sich letztendlich der “Tourance Next” der Marke Metzeler die Siegerkrone, weil er – so die Tester – unterm Strich den weitesten Bereich des Reifenvergleiches abdecke. Der “Trailmax TR91”, der vor zwei Jahren noch die Nase vorn hatte, erreicht dank 436 Gesamtpunkten aktuell Platz zwei und bekommt zusätzlich das Prädikat “Kauftipp Landstraße” verliehen, weil einzig ein vergleichsweise hoher Verschleiß ein besseres Abschneiden des Reifens verhinderte.

Hinter ihm schafft es Contis “TrailAttack 2” als Dritter mit 423 Punkten aufs Podium. Er wird als “toller Landstraßenreifen mit sehr guten Fahreigenschaften” beschrieben, der bei Nässe ordentlich funktioniere und nur mäßig verschleiße. Den vierten Platz teilen sich der neue “Anakee 3” und der “Scorpion Trail” mit jeweils 415 Punkten in der Gesamtwertung, und mit der roten Laterne bei dem Vergleich muss sich mit 401 Punkten Bridgestones “Battle Wing” begnügen.

 christian.marx@reifenpresse.de .

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *