“Hella Show & Shine Award 2013”

Es geht wieder los, mit dem vielleicht populärsten Tuningaward Deutschlands, dem „Hella Show & Shine Award“, der in diesem Jahr bereits in seine 6. Runde geht. Traditionell fällt der Startschuss auch in diesem Jahr auf der Tuning World Bodensee, die dieser Tage in Friedrichshafen stattfindet, und damit pünktlich zum Beginn der neuen Tuningsaison.

Jeder hat die Möglichkeit, sich mit seinem Fahrzeug für den „Hella Show & Shine Award“ zu bewerben und die Chance, am Ende beim großen Finale auf der „Essen Motor Show“ im Rampenlicht zu stehen. Dazu benötigt man lediglich ein schick getuntes Auto, ganz gleichgültig welche Fahrzeugmarke, welcher Style, welche Felgen oder welche Lackierung. Einzige Bedingung: Es muss auf jeden Fall der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) entsprechen.

Anmelden und Bewerben auf www.hssa.eu

Erstmals hat der „Hella Show & Shine Award“ sogar seine eigene Webseite. Unter der Domain www.hssa.eu können sich dort ab sofort alle interessierten Fahrzeugbesitzer informieren, online bewerben und die zum Bewerbungsformular notwendigen Bilder von ihrem Wagen hochladen. Aber auch ein Blick auf aktuelle News rund um den Tuningaward ist hier möglich, nicht zu vergessen die eindrucksvolle „Hall of Fame“, in der die Finalisten der letzten fünf Jahre zu sehen sind.

Bewerbungsschluss ist in diesem Jahr der 4. September 2013. Danach werden alle Bewerbungen von einer mehrköpfigen Fachjury genau in Augenschein genommen und abschließend durch Abstimmung die zehn Finalisten gewählt, deren Fahrzeuge dann vom 30.11. bis 8.12.2013 auf der „Essen Motor Show“ stehen und neun Tage lang den Messebesuchern präsentiert werden.

Die Jury setzt sich zusammen aus den Redakteuren des Medienpartners VAU-MAX.de sowie Vertretern der „Essen Motor Show“, von Sonax und Hella. Des Weiteren wird wieder ein Finalist in der Jury sitzen, dieses Mal der Gewinner des „Hella Show & Shine Award“ von 2012 Frank Frase.

Am Ende werden die zehn Finalisten feststehen, von denen schließlich einer durch die Publikumswahl auf der „Essen Motor Show“ sowie parallel einem Online-Voting am Ende der Messe als Gewinner hervorgehen wird und sich obendrein über tausend Euro Siegerprämie freuen kann. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.