Mut zur Farbe bei Borbet auf der TWB

Leichtmetallradhersteller Borbet hat auch für die Autosaison 2013 wieder hochkarätige Designs im Programm, entwickelt nach aktuellen Trends und gefertigt mit neuester Technologie.  Auf der diesjährigen Tuning World Bodensee in Friedrichshafen wird das Unternehmen sein aktuelles Produktportfolio präsentieren. Der Messestand ist in Halle B5 (Stand 500) zu finden.

Als einer der weltweit führenden Leichtmetallradhersteller hat das Sauerländer Familienunternehmen einige Highlights im Messegepäck, so zum Beispiel das neue RS-Design, ein Tuningrad für die Klein- und Kompaktwagenklasse. Das 10-Speichen-Rad ist ein Leichtbaurad in der Trendlackierung bronze matt. Ferner sei das neue XRT genannt, bei dem sich nicht nur das Design, sondern auch die Technik durch markante, einzigartige Merkmale auszeichnet: Das Doppelspeichenrad mit Undercut-Technologie und konkavem Design ist „Make-up“ für jedes Auto. Einen weiteren Hingucker präsentiert Borbet mit dem bewährten CW4-Design im Racing-Look und mit Mut zur Farbe. Die Entwickler haben dem CW4 mit orange eingefärbtem Klarlack und matt-schwarz frontpolierter Oberfläche einen individuellen Look verliehen. Das CW4 basiert auf einem sportlichen Mehrspeichenraddesign und eignet sich für viele verschiedene Fahrzeuganwendungen.

Abgerundet wird der Messeauftritt von mit der Aktion „Mit Borbet rubbeln und gewinnen“, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gibt: Die Teilnehmer erhalten täglich die Chance auf den Direktgewinn (Überraschungspreis), außerdem winken zwei Sätze FS-Räder mit ExaPeel-Veredelung in black red sports oder black white sports in der Größe 8×17 Zoll als Hauptgewinn. Dieser wird aus allen Teilnehmern nach Messeschluss am Firmensitz im Hochsauerland ermittelt. Die Gewinner der Aktion werden auf der Facebook-Seite des Unternehmens und auf www.borbet.de bekanntgegeben. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.