Bohnenkamp gibt „neuen Antrieb für die Erdbewegung“

Die Bohnenkamp AG wird in diesem Jahr erstmals auf der Bauma ihr breites Angebot für die Bereifung von Fahrzeugen im EM-Einsatz vorstellen. Unter dem Motto „Neuer Antrieb für die Erdbewegung“ präsentiert der Osnabrücker Großhändler auf seinem 200 m² großen Stand auf dem Freigelände (F11.1111/8) einen breiten Auszug aus dem neuen Programm für Fahrzeuge im EM-Einsatz. Im Zentrum des Messeauftritts stehen dabei die Reifen der drei Premiumpartner BKT, Alliance und Windpower.

Bohnenkamp wird in diesem Jahr erstmalig auf der Bauma ausstellen, die wieder vom 15. bis 21. April in München stattfindet. Damit wolle das Unternehmen seinem deutlich gewachsenen Angebot an EM-Reifen Rechnung tragen. Mit mehr als 200 verschiedenen Produkten für den EM-Bereich und ca. 100 Reifen und Profilen für weitere Baustellen- und Transportfahrzeuge biete Bohnenkamp seinen Kunden ein enorm breites Programm in diesem Sektor, heißt es dazu in einer Mitteilung. Das Sortiment umfasst dabei Reifen für Fahrzeuge zur Erdbewegung, zum Transport, Laden und Heben sowie für den umfangreichen Baustelleneinsatz. Zusätzlich ergänzt ein spezielles Sortiment für Stapler und Transportkräne im Hafen das Angebot.

„Die von Bohnenkamp angebotenen Marken überzeugen durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“, heißt es dazu weiter. Die Kunden des Osnabrücker Unternehmens könnten dabei einerseits von den langjährige Erfahrungen der Premiumpartner in der Herstellung von OTR- und EM-Reifen profitieren und andererseits von dem Einstandspreis, der zum Teil deutlich unter dem herkömmlicher Markenreifen liegt. „Dadurch sind die Reifen eine echte Alternative für die Bereifung von EM-Maschinen.“

Den Kern des Segmentes „EM-Reifen“ bilden bei Bohnenkamp die Produkte des indischen Herstellers BKT. Mit vier hochmodernen Produktionsstätten und einer eigenen Inhouse-Fertigung für Formen ist das Unternehmen heute einer der führenden Hersteller für Reifen für den professionellen Einsatz. BKT, dessen Produkte von vielen Herstellern auch im Bereich der Erstausrüstung eingesetzt werden, wird von Bohnenkamp seit mehr als 15 Jahren auf dem deutschen Markt vertreten.

Ebenfalls ein langjähriger Partner ist die Alliance-Gruppe. Seit über 40 Jahren ist das Unternehmen auf die Entwicklung und Produktion von Landwirtschafts-, Bauwirtschafts- und EM-Reifen spezialisiert. Alliance bietet Kunden in mehr als 115 Ländern ein Vollsortiment vom einfachen Diagonalreifen bis hin zu einer großen Auswahl an Qualitätsprodukten mit hoher Wertschöpfung.

Bereits seit 2006 hat Bohnenkamp die Lkw-Reifen der Marke Windpower im Programm. 2012 hat der Großhändler auch das bewährte Vollsortiment an EM-Produkten, bestehend aus mehr als 60 verschiedenen Reifen, in sein Angebot aufgenommen. Windpower ist eine Marke des Herstellers ChemChina, der zu den größten Herstellern Chinas zählt. ChemChina blickt auf über sechs Jahre Erfahrung in der Herstellung von OTR-Reifen zurück.

Zusätzlich zu dem breiten Angebot an EM-Reifen wird Bohnenkamp auf seinem Bauma-Stand im April auch die neueste Generation ADR-Achsen präsentieren. Der italienische Hersteller ADR zählt zu den führenden Herstellern von Hochleistungsachsen, dessen Produkte auch häufig in der Erstausrüstung von EM-Fahrzeugen eingesetzt werden. ADR ist ein international agierendes Unternehmen, das über elf Produktionsstätten in Italien, Frankreich, England, Polen, China, Brasilien, Canada und Süd Afrika verfügt. Seine Produkte vertreibt ADR in 45 Ländern weltweit. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.