Archiv für März, 2013

Yokohama-Chef präsentiert neuen Advan Sport V105

Yokohama-Chef präsentiert neuen Advan Sport V105

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Während der ersten beiden Wochen im März reisten auch in diesem Jahr über 700.000 Besucher zum 83. Genfer Automobilsalon. Wieder mit dabei: Der Reifenhersteller Yokohama. Das japanische Unternehmen präsentierte durch seine Tochtergesellschaft Yokohama (Suisse) SA zu allererst den neuen “Vorzeigereifen für den kommenden Sommer”, den “Advan Sport V105”. Die Spannung in Genf war groß, als Hikomitsu Noji, Präsident und Representative Director von Yokohama Rubber, der anwesenden Presse und dem Publikum den neuen Sommerreifen präsentierte.

Lesen Sie hier mehr

Reifen China rechnet wieder mit über 12.000 Besuchern

Reifen China rechnet wieder mit über 12.000 Besuchern

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Die siebte Reifenmesse Reifen China findet wieder vom 13. bis 15. November 2013 im Shanghai New International Exhibition Center statt. Das Tochterevent der Essener Reifen-Messe präsentiert sich dabei als bedeutende Plattform für das Geschäft mit Reifen, Rädern und Werkstatt in China und im asiatischen Raum. Jedes Jahr präsentieren rund 130 Aussteller ihre Produkte und Serviceleistungen auf der Messe. Darunter sind die Top-10-Reifenhersteller aus China sowie internationale Reifenhersteller und -händler aus Asien, Europa, Südamerika, den USA und den VAE. Für die Messe im kommenden November haben die Verantwortlichen bereits 50 Prozent der Fläche durch Altaussteller belegen können. Die Veranstalter rechnen wieder mit rund 12.000 Besuchern aus über 60 Ländern. Eine stärkere Beteiligung aus Osteuropa werde dabei für dieses Jahr erwartet, außerdem stünden Afrika und Südamerika im Fokus. Parallel zur Reifen China findet die etablierte “RubberTech China” statt, die die Vorstufe der Reifenproduktion abdeckt. ab .

Lesen Sie hier mehr

R.O.D. startet den „Alu-Deal“

R.O.D. startet den „Alu-Deal“

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Ab sofort startet die R.O.D. Leichtmetallräder GmbH aus Weiden den “Alu-Deal”. Wie es dazu heißt, könnten Kunden, die einen Satz Pirelli- oder Contintental-Reifen der Größe 225|45 R17 kaufen, einen 60-Euro-Gutschein erhalten, der beim Kauf eines Satzes Alu-Räder der Marken Rondell, Rondell Z oder Speeds verrechnet werde; für einen Satz Reifen in 225|40 R18 gibt es einen Gutschein über 80 Euro. Weitere Einzelheiten dazu verrät das Unternehmen.

Lesen Sie hier mehr

Vergölst feiert 25-jähriges Bestehen seines Franchisesystems

Vergölst feiert 25-jähriges Bestehen seines Franchisesystems

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Vergölst feiert das 25-jährige Bestehen seines Franchisesystems. Nach einer vor allem in der jüngsten Vergangenheit forcierten Expansionsstrategie des Unternehmens wird heute etwa jedes zweite der insgesamt knapp 400 Vergölst-Fachbetriebe von einem alleinverantwortlichen Inhaber geführt. “Franchise ist für uns ein ganz wichtiges Feld, auf dem wir deutschlandweit und qualitativ weiter wachsen wollen”, lautet die Parole von Vergölst-Geschäftsführer Jürgen Marth.

Lesen Sie hier mehr

Michelin löst Griechenland-Gesellschaft auf

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Medienberichten zufolge will Michelin seine Strukturen in Südosteuropa erneuern. Demzufolge werde der französische Hersteller zum 1. Januar des kommenden Jahres seine Vertriebs-/Exportgesellschaft in Griechenland auflösen und das Geschäft in Zukunft aus Bukarest, der Hauptstadt Rumäniens, führen, wie die griechische Zeitung Ethnos schreibt.

Lesen Sie hier mehr

Panama-Reifenmesse erwartet 2013 deutliches Wachstum

Panama-Reifenmesse erwartet 2013 deutliches Wachstum

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Die Veranstalter der “Latin American & Caribbean Tyre Expo”, die wieder vom 24. bis 27. Juli in Panama-Stadt stattfinden wird, rechnen in diesem Jahr mit deutlich mehr Ausstellern im Vergleich zum Vorjahr. Wie es dazu heißt, werden zur diesjährigen vierten Ausgabe der größten Reifenmesse in Mittelamerika über 200 Aussteller erwartet. Aber auch bei den Besucherzahlen gehen die Veranstalter von einem deutlichen Wachstum aus; es werden über 5.000 Gäste in Panama-Stadt erwartet. Im Vorjahr waren noch ‚nur’ 4.000 Besucher gekommen. ab .

Lesen Sie hier mehr

Bandenmarkt zeigt neuen „Heavy Duty Tyre“ auf Bauma

Bandenmarkt zeigt neuen „Heavy Duty Tyre“ auf Bauma

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Der Großhändler Bandenmarkt Tyres & Wheels will auf der Bauma, die vom 15. auf 21. April in München stattfindet, eine Weltpremiere zeigen. Wie es dazu vonseiten des niederländischen Unternehmens heißt, drehe es sich dabei um einen Reifen, der auf kleineren Radladern gefahren werden kann, die wiederum wegen ihrer hohen Robustheit auf Recyclinghöfen und bei Müllentsorgern als “Heavy Duty Tyres” genutzt werden könnten. Eine spezielle mit Kevlar verstärkte Lage mache das neue Produkt überaus sicher gegen Schäden. Weitere Details seien am Bandenmarkt-Stand in München zu erfahren.

Lesen Sie hier mehr

Point S geht mit neuem Einkäufer in „NFZ-Profi-Tag“

Point S geht mit neuem Einkäufer in „NFZ-Profi-Tag“

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Über 150 Personen besuchten den “NFZ-Profi-Tag” der point S, wo sie ein von der Zentrale vorbereitetes abwechslungsreiches Tagungsprogramm erwartete. Point-S-Geschäftsführer Rolf Körbler nutzte die Zusammenkunft der Spezialisten im Nutzfahrzeugreifengeschäft, um sein Einkaufsteam vorzustellen. Mit Alfred Wolff konnte point S den anwesenden Lkw-Reifenspezialisten einen neuen Einkäufer präsentieren. Wolff steht seit Ende vergangenen Jahres in den Diensten der Kooperation und löste dort Michael Fischer ab. Wolff war zuletzt bei Pit-Stop beschäftigt. Bei seiner neuen Aufgabe wird er von den langjährigen point-S-Mitarbeiterinnen Andrea Heß und Sarah Settinger unterstützt. “Allerdings prägten diesen Tag nicht nur ausschließlich die Mitarbeiter der Kooperationszentrale”, heißt es dazu in einer Mitteilung. “Ein Erfolgsfaktor dieser Veranstaltung sowie des gesamten ‚NFZ-Profi-Konzeptes’ ist das aktive Mitwirken des ‚NFZ-Arbeitskreises’”, unterstrich Alfred Wolff. Gemeinsam mit Ludwig Sturm, Reifen Sellmayr und Rolf Alterauge führte Wolff durch die Tagung und stellte den anwesenden Händlern zu Beginn die Markenpolitik vor. Hier zeichne sich “klar der Trend der Konzentration im Markenmix auf die relevanten Hersteller ab”. Ein wesentlicher Bestandteil des “NFZ-Profi-Konzeptes” bei point S sei das einheitliche Leistungsniveau unter den verschiedenen Vermarktern. ab    .

Lesen Sie hier mehr

Dunlop präsentiert Motorradrennreifen der nächsten Generation

Dunlop präsentiert Motorradrennreifen der nächsten Generation

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

Dunlop stellt zwei neue Motorradrennreifen vor, die speziell für den Rennstreckeneinsatz konzipiert wurden: den Slick KR106/108 und den profilierten, straßenzugelassenen Sportmax D212 GP Pro. Beide Reifen orientieren sich an den Ansprüchen jener Motorradrennfahrer und Track-Day-Teilnehmer, “für die nichts anderes als der extreme Grip und die überzeugende Performance absolut professioneller Rennreifen in Frage kommen”, heißt es dazu vonseiten des Herstellers. Beide Vorderradreifen bietet Dunlop in vier verschiedenen Laufflächenmischungen an; die Hinterradreifen sind in fünf verschiedenen Mischungen erhältlich, sodass der Fahrer seine Bereifung entsprechend seinen Bedürfnissen anpassen kann. Außerdem habe Dunlop die Mischungskennungen vereinfacht. Sie bestehen nun nicht mehr aus einer vierstelligen Kennung, sondern werden in einer Skala von eins bis vier (vorn) bzw. eins bis fünf (hinten) aufgeteilt. Grob kann man sagen, dass je kleiner die Mischungskennzahl, desto weicher ist auch die Mischung. Die Entwicklung der Reifen D212 GP Pro und KR106/108 habe dabei oftmals unter realen Rennbedingungen und unter Einbeziehung des “Race-to-Road”-Konzeptes von Dunlop stattgefunden. Nicht nur Profis, sondern auch Amateurrennfahrer und Hypersportfans könnten somit von den Dunlop-Technologien profitieren.

Lesen Sie hier mehr

Pirelli präsentiert die erste „2.0 Formel 1 App“

Pirelli präsentiert die erste „2.0 Formel 1 App“

Donnerstag, 28. März 2013 | 0 Kommentare

“Mit den Fingerspitzen in die spannende Welt der Formel 1 eintauchen. Und als Fan der weltweit schnellsten Meisterschaft die Gelegenheit haben, im ständigen Kontakt mit sämtlichen Vorgängen innerhalb und außerhalb des Fahrerlagers der Formel 1 zu stehen.” – “Pirelli P Zero”, die erste 2.0 App der Formel 1 für das iPad, soll all dies möglich machen. Gleichzeitig gibt es dort umfangreiche Share-Funktionen. Die neue Pirelli-App steht bei iTunes kostenlos zum Download bereit.

Lesen Sie hier mehr