“Digitale Area” bei Trelleborg

Trelleborg, weltweiter Entwickler und Lieferant von Reifen und Komplettradlösungen für die Landwirtschafts- und Transportfahrzeug-Industrie, hat drei neue Apps auf der führenden Landwirtschaftsausstellung EIMA 2012 in Bologna (Italien) im letzten November präsentiert. Zur Darstellung des Engagements des Unternehmens für digitale Anwendungen und in der digitalen Kommunikation wurde während der Messe eine „digitale Area“ auf dem Stand aufgebaut, die Besuchern die Möglichkeit gab, alle neuen Anwendungen, die zur Nutzung auf Tablet-Computern und Smartphones entwickelt worden sind, zu testen.

Die neuen Apps „Trelleborg Tire Book“ und „Tire iBrochure“ wurden gestaltet, um Profi-Landwirte, spezialisierte Reifenhändler oder Landmaschinenhändler mit umfassenden Informationen zur Trelleborg-Produktpalette zu versorgen, zusammen mit nützlichen Tipps, die Profis zu helfen, das Potenzial ihrer Landwirtschafts- und Forstreifen optimal zu nutzen. Zusätzlich wurde die „Trelleborg Load Calculator App“, welche hilft, die exakte Last je Achse entsprechend der jeweiligen Traktorkonfiguration zu ermitteln, erweitert und kann nun auch den optimalen Reifeninnendruck für die entsprechende Anwendung empfehlen.

Roberto Angelucci, Digital Marketing Manager bei Trelleborg Wheel Systems: „Unsere neuen, fortschrittlichen und nutzerfreundlichen digitalen Werkzeuge wurden entwickelt, um User auf logischem und intiutivem Weg durch das Produktprogramm und die -lösungen von Trelleborg zu führen, von den technischen Daten über Produktleistungen und Testergebnisse bis hin zu aktuellen Bildern und Videos. Digitale Interaktion und Kommunikation mit unseren Kunden entwickelt sich zum fundamentalen Element unserer landwirtschaftlichen Arbeitswelt. Auch weil sich die Zeiten ändern und es die heutige Landwirtschaft erfordert, dass Profis immer up to date sind, mit den aktuellsten Anwendungen oder Methoden, Lösungen und verfügbaren Dienstleistungen, die ihnen helfen, ihren landwirtschaftlichen Betrieb effizienter und produktiver zu leiten.“ Es gehe um ein digitales Netzwerk für Landwirtschafts-Profis, das von Trelleborg zur Verfügung gestellt wird. TrelleborgAgri umfasst Facebook, You Tube, Flickr sowie Twitter und gibt Landwirten die Möglichkeit, ihre Erfahrungen, bewährte Methoden oder Meinungen mit Berufskollegen auszutauschen, um den Ertrag ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeiten zu verbessern. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.