Kumho ernennt neuen Nordamerika-Präsidenten

Kumho Tire North America bekommt einen neuen Präsidenten. Wie es dazu heißt, werde der bisherige Nordamerikachef des koreanischen Reifenherstellers J.B. Kim nach vier Jahren auf dem Posten in die Unternehmenszentrale nach Korea zurückkehren und sich dort um die weltweite Erstausrüstung wie auch um den heimischen Ersatzmarkt zu kümmern. Sehr Nachfolger wird Hae-Eok Choi, der auf eine über 20-jährige Erfahrung im Unternehmen verweisen kann und unter anderem auch schon in Europa für Kumho tätig war. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.