H&R Fiat 500L: Und noch ein Stückchen aufgepeppt

Kaum ist der Fiat 500L Minivan auf dem deutschen Markt – schon hat H&R Fahrwerkskomponenten für die neue Variante des italienischen Dauerbrenners im Programm. Das Ergebnis der Entwicklung ist ein Sportfedernsatz, der den XL 500er rund 35 Millimeter in der Höhe reduziert. Das steht dem Italiener nicht nur optisch gut zu Gesicht, sondern macht den pfiffigen Minivan auch eine Nuance dynamischer. Trotz der sportlicheren Auslegung bleibt mit der H&R-Tieferlegung die Zuladung auf Serienniveau erhalten und alle Insassen dürfen am gesteigerten Fahrvergnügen teilnehmen. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.