Visteon und Conti-Tochter Benecke-Kaliko bei Konzeptfahrzeugen

Bezugsmaterial der Continental-Tochtergesellschaft Benecke-Kaliko macht Konzeptfahrzeuge komfortabler und umweltschonender. Aktuelles Beispiel: Das neue e-Bee, das Visteon gerade auf der Messe Electronica in München vorgestellt hat. Bei der Innenraumgestaltung setzt das Unternehmen auf das innovative Material Acella Eco natural von Benecke-Kaliko, das durch seine Bestandteile den Umweltschutzgedanken unterstützt und gleichzeitig die Sitzoberflächen komfortabler macht.

Auch im Versuchsfahrzeug von Continental, einem mit rund 40 Continental-Systemen zum Elektroauto umgerüsteten Serienfahrzeug, wird das Material mit seinem hohen Anteil nachwachsender Rohstoffe genutzt: Mit dem eigens entwickelten grün-blauen Farbton und einer Prägung im Stil einer Computerplatine passt Acella Eco natural optisch gut zu dem Elektrofahrzeug und macht es gleichzeitig umweltschonender. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.