Mercedes-Benz SL63 AMG „Seven-11“ by Wheelsandmore auf Conti

Freitag, 9. November 2012 | 0 Kommentare
 
Die Schmiedefelgen sind das Erkennungsmerkmal von Wheelsandmore
Die Schmiedefelgen sind das Erkennungsmerkmal von Wheelsandmore

Analog zum bereits vorgestellten CLS 63AMG “Seven-11” präsentiert Veredler Wheelsandmore (Baesweiler) nunmehr den neuen SL63AMG mit extrem pikanten Zugaben. Das eindeutigste Erkennungsmerkmal für einen Umbau aus dem Hause Wheelsandmore sind seit jeher die 6Sporz²-Schmiedefelgen, welche auch dem neuen SL tadellos stehen. An der Vorderachse applizierte der Edeltuner die 3-Teiler in 10x20” mit Reifen der Größe 255/30 und an der Antriebsachse in 12x20 mit Reifen der Größe 305/25 aus dem Hause Continental.

Alternativ bietet die Tuningschmiede die Rad-Reifen-Kombination mit seinen Felgen auch in einer 20/21-Zoll-Kombination an. Dann messen die Felgen vorne 10x20 Zoll mit 255/30 und an der Hinterachse 11,5x21 Zoll mit 295/25. dv .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *