ATU-Flottenservice: Schon 10.000 Onlinetermine in 2012

10.000 Online-Terminbuchungen haben ATU-Flottenkunden in diesem Jahr bereits über das B2B-Internetportal vorgenommen, eine Steigerung um über 30 Prozent zum Vorjahr. Dies zeigt, dass die einfache und bequeme Art der Terminvereinbarung (Weiden in der Oberpfalz) immer beliebter wird. Seit Start der Online-Terminierung vor sieben Jahren hat ATU diesen Service kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert. Kürzlich wurde die Option integriert, einen Werkstattersatzwagen bei der Terminvereinbarung gleich mit zu reservieren. Auch Autoglas-Aufträge mit Vor-Ort-Service kann man jetzt online einstellen. Für die Zukunft erwartet die Werkstatt- und Fachmarktkette eine weiterhin stark steigende Nutzung der Online-Terminbuchungen.

In nur vier Schritten kann der Flottenkunde einfach und bequem über das Internet einen Termin in einer ATU-Werkstatt buchen. Hierzu wählen Kunden im Login-Bereich ihr Fahrzeug aus, bestimmen die gewünschte Leistung und wählen dann die Filiale sowie Datum und Uhrzeit des Termins. Anschließend wird der Auftrag in der Warenkorbübersicht per Klick bestätigt und an die Wunschfiliale verschickt. Neben dem Terminplaner findet man auf der Onlineplattform aber auch alles Wissenswerte über das Leistungsspektrum des ATU-Flottenservices. Darüber hinaus können hier konkrete Produktanfragen gestellt werden. Auch im Onlinebereich stehen Transparenz, Effizienz und Preiswürdigkeit im Mittelpunkt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.