Kumho-Konzern will weltweit führender Rohstoffanbieter werden

,

Der Kumho-Konzern will sich auf dem Rohstoffmarkt in Zukunft noch starker positionieren. Wie es dazu in der Korea Times heißt, wolle Park Chan-Koo Kumho Petrochemical, dessen Chairman er ist, in den kommenden Jahren als “ein weltweit führendes Chemieunternehmen” etablieren, dass etliche führende Produkte bis 2020 auf dem Markt platzieren wolle. Dabei gehe es vor allem um moderne Synthesekautschuke, die vor dem Hintergrund weltweit bestehender Labelingvorgaben zur Verbesserung der Energieeffizienz von Autos und von Reifen immer stärker nachgefragt werden. Ab dem kommenden Jahr wolle Kumho Petrochemical, das wie der Reifenhersteller Kumho Tire zum Kumho Asiana Group gehört, auch in Produktionskapazitäten investieren. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.