Automechanika Innovation Awards: Zweimal geht’s um Reifen

,

Die neun Gewinner des “Automechanika Innovation Awards 2012” stehen fest, darunter sind auch zwei Unternehmen, die direkt mit dem Reifengeschäft zu tun haben: In der Kategorie Accessories wurde die Steelmate Co., Ltd. für das Reifendruckkontrollsystem DIY ausgezeichnet, bei dem sich die Anzeige im Zigarettenanzünder befindet und für das eine Installationszeit von lediglich fünf Minuten angegeben wird. Mehrwerte seien, heißt es, Geldeinsparungen, weniger Kraftstoffverbrauch, geringere Reifenabnutzung und bequeme Reifenpflege. Für DIY kann das Unternehmen, das auf der Automechanika in Halle 3.1 (Stand A37) zu finden ist, auf CE-, E-Gütezeichen und FCC-Zertifikate verweisen. Ferner wurde die Hunter Deutschland GmbH (Halle: 8.0, Stand B44) in der Kategorie Repair/Maintenance für ihr Vibrationskontrollsystem RFT GSP9700 in den erlauchten Kreis der gekürten Anbieter aufgenommen. Dabei handelt es sich um eine Radauswuchtmaschine mit integrierter Andrückrolle, die das Rad vor dem Auswuchten einer simulierten Straßenkraftmessung unterzieht. Die Andrückrolle misst die radialen (Höhenschlag, Unrundheit und Reifensteifigkeit) und lateralen (Seitenzug) Kräfte des Rades, die bisher nur mit Industriemaschinen gemessen werden konnten. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.