Pierre Fleck wird neuer CEO der Europart Holding

Der Beirat der Europart Holding GmbH (Hagen) hat Pierre Fleck (46) zum neuen Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens ernannt. Horst Geiger, seit November 2011 als interimistischer CEO des Händlers von Ersatz- und Zubehörteilen für Nutzfahrzeuge, Busse und Pkws tätig, scheidet damit plangemäß und einvernehmlich aus dem Unternehmen aus. Er soll in der Anfangsphase weiterhin in beratender Funktion für Europart tätig sein, um Kontinuität und einen reibungslosen Übergang an der Spitze des Unternehmens zu gewährleisten.

Fleck hat über 20 Jahre Führungserfahrung in der internationalen Automobilindustrie. Innerhalb der Fiat-Gruppe und Fiat Industrial verantwortete er zuletzt von Amerika und Italien aus das weltweite Ersatzteil- und Servicegeschäft für Personen- und Nutzfahrzeuge sowie Landmaschinen. Davor war Pierre Fleck in leitenden Funktionen für das Ersatzteilgeschäft des amerikanischen Mischkonzerns Honeywell und des französischen Automobilzulieferers Valeo verantwortlich. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.