Landshuter Reifenhändler setzt soziales Engagement fort

Letztes Jahr unterstütze Reifen-Wagner I.S. (Landshut) mit rund 40.000 Euro soziale Hilfsprojekte in der Region. In diesem Jahr setzt sich der Reifenfachhändler mit heute 15 Filialen in Bayern für die Sicherheit von Grundschülern ein, indem er kostenlos 15.000 Reflektoren an Schulkinder verteilt.

2011 feierte Reifen-Wagner – Firmenmotto „Problemlöser mit Wohlfühlatmosphäre“ – sein 90-jähriges Jubiläum und startete zeitgleich eine breit angelegte Charity-Aktion: Für jeden gekauften Reifen wurden 90 Cent an soziale Hilfsprojekte in der Region gespendet. Außerdem übernahm Reifen-Wagner I.S. die Patenschaft für einen Löwen aus dem Nürnberger Zoo, die auch 2012 fortgeführt wird.

„Leo Löwe“-Reflektoren für Erstklässler


Auch 2012 engagiert sich Reifen-Wagner I.S. wieder für seine Mitmenschen. Diesmal liegt der Fokus auf dem Thema Sicherheit. Mit eigens produzierten „Leo Löwe“-Reflektoren möchte Reifen-Wagner I.S. einen Beitrag für die Sicherheit der Schulkinder im Straßenverkehr leisten. Die gelben Reflektoren im Löwendesign können am Schulranzen fixiert werden und tragen – speziell an dunklen Herbst- und Wintertagen – dazu bei, dass die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit der Schulkinder erhöht wird. Insgesamt 15.000 Reflektoren werden kostenlos an Grundschulen in der Umgebung und in den Filialen verteilt. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.