Trost launcht Teile- und Technikkatalog „Repdoc“ in Osteuropa

Nach der kontinuierlichen Weiterentwicklung des elektronischen Teile- und Technikkatalog “Repdoc” in Deutschland seit 2008 und der erfolgreichen Einführung in Österreich 2011 hat die Trost Auto Service Technik SE den Katalog jetzt auch im Vertriebsgebiet Zentral- und Osteuropa eingeführt. In den jeweiligen Landessprachen und mit individuellen Startseiten ist Repdoc bereits in Tschechien, Ungarn, Rumänien, Serbien, der Slowakei und der Ukraine verfügbar. Das Warensortiment und die Bestellanbindung seien dabei an die jeweiligen Marktbedürfnisse der Länder angepasst. Ebenso enthalte jede Länderversion eigene verschlagwortete Suchbegriffe. Wie auch in Deutschland und Österreich ist die Nutzung des Repdoc-Kataloges und des Bestellsystems kostenlos, lediglich für die Bereitstellung technischer Daten werden Gebühren erhoben. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.