Michelin reist mit Weltpremiere zur IAA Nutzfahrzeuge

Auf der 64. IAA Nutzfahrzeuge vom 20. bis 27. September in Hannover will Michelin eine Weltpremiere präsentieren, zu der im Vorfeld nichts bekannt gegeben werden soll. Außerdem stellt das Unternehmen mit dem Michelin X MultiWay 3D XZE und Michelin X MultiWay 3D XDE zwei neue Dimensionen für den Fern- und Regionalverkehr vor. Der Auftritt des Unternehmens in Halle 17, Stand A20, steht unter dem Motto “Inspired From The Real World. Demonstrating in Real Life”. Mit dem Michelin X MultiWay 3D XZE für die Rundumbereifung in der Größe 295/80 R22,5 und dem Michelin X MultiWay 3D XDE für die Antriebsachse in der Größe 295/80 R22,5 (Markteinführung 1. Januar 2013) erweitert Michelin seine MultiWay-Familie um zwei wichtige Dimensionen. “Im Regionalverkehr stellen sie für die Vorder- und Antriebsachse eine ideale Lösung dar. Die Reifen der Serie Michelin X MultiWay 3D tragen zur Reduzierung der Betriebskosten für Lkw und Busse bei. Sie bieten eine hohe Kilometerleistung, sind äußerst robust und zuverlässig und verfügen über eine gute Längs- und Querhaftung auf nahezu allen Straßen und bei allen Witterungsverhältnissen”, so der Hersteller in einer Mitteilung. Außerdem trügen sie eine M+S-Markierung sowie das “3 Peaks Mountain Snow Flake”-Symbol (3PMSF) auf der Reifenflanke; sie seien somit auch bei winterlichen Bedingungen eine sichere Lösung. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.