US-Reifenmarkt soll bezogen auf Stückzahlen in 2012 leicht wachsen

Dienstag, 14. August 2012 | 0 Kommentare
 

Der amerikanische Reifenherstellerverband Rubber Manufacturers Association (RMA) hat jetzt eine Prognose für die Marktentwicklung 2012 in den Vereinigten Staaten abgegeben. Demnach werden das Volumen der Reifenverkäufe leicht um 1,2 Prozent auf 288 Millionen Stück ansteigen. Begründet wird dies mit einem Anwachsen des Erstausrüstungsbedarfs und wieder steigender Fahrleistungen der Endverbraucher.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *