Apollo investiert in Industriereifenfertigung in Kerala

Apollo Tyres will seine Reifenfabrik im indischen Kerala in den kommenden zwei Jahren für rund 55 Millionen Dollar erweitern. Wie der Hersteller schreibt, wolle man die Fabrik in eine auf Exportmärkte fokussierte Anlage für die Produktion von Industriereifen umbauen. Die dort gefertigten Reifen sollen unter anderem auch in Europa abgesetzt werden. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.