Zwei chinesische Reifenhersteller auf Sailuns Einkaufsliste

Die Sailun Company Ltd. hat bekannt gegeben, sich bei zwei chinesischen Reifenherstellern einkaufen zu wollen. Demnach wird eine komplette Übernahme der Shenyang Peace Radial Tyre Manufacturing Co. Ltd. angestrebt, wobei das Volumen der geplanten Transaktion mit rund 120 Millionen chinesischen Renminbi (nach derzeitigem Kurs gut 15 Millionen Euro) beziffert wird. Shenyang verfüge über eine Produktionskapazität von etwa 1,2 Millionen radialen Lkw-Reifen pro Jahr, heißt es weiter. Außerdem will sich Sailun an der Shandong Jinyu Industrial Co. Ltd. beteiligen, wobei für den Erwerb von 49 Prozent der Anteile an diesem Unternehmen, das pro Jahr bis zu zehn Millionen Pkw-Radialreifen produzieren kann, eine Summe in Höhe von rund 200 Millionen chinesischen Renminbi (knapp 26 Millionen Euro) veranschlagt wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.