Beitrag Fullsize Banner NRZ

Nexen auch in Südamerika aktiv

Dass wir in den letzten Wochen und Monaten recht häufig über den koreanischen Reifenhersteller Nexen Tire berichten konnten, liegt an dessen Expansionsdrang. Dabei hat das Unternehmen offensichtlich nicht nur die heimische Großregion, Nordamerika und Europa im Visier, sondern auch Südamerika: Nach einer eigenen Dependance im größten lateinamerikanischen Markt Brasilien hat Nexen jetzt auch im nach Argentinien drittgrößten Reifenmarkt Südamerikas Kolumbien ein Verkaufsbüro eröffnet. Aktuell habe der kolumbianische Markt einen Jahresbedarf an vier Millionen Pkw-Reifen, der angesichts einer blühenden Konjunktur aber wachsen dürfte. Wie Nexen mitteilt, strebe man darüber hinaus die Ausweitung des Verkaufsgebietes auf Venezuela, Ecuador, andere südamerikanische, aber auch karibische Staaten an. dv

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.