Offizielle Bestätigung: Gori kehrt Pirelli den Rücken

Vor Kurzem erst hatten italienische Medien Opens external link in new windowdarüber spekuliert – jetzt wird es auch offiziell bestätigt: In einer recht knapp gehaltenen Konzernmitteilung heißt es, Francesco Gori habe sich entschlossen, seine Ämter als Managing Director von Pirelli & C. SpA sowie als Chief Executive Officer von Pirelli Tyre aufzugeben. Betont wird in diesem Zusammenhang allerdings, dass der Chef von Pirellis Reifengeschäft an eine Wettbewerbsausschlussklausel mit dreijähriger Laufzeit ab seinem Ausscheiden aus der Gruppe gebunden sei. Außerdem wird Gori noch für seine 33-jährige Tätigkeit für den Konzern gedankt sowie für den maßgeblichen Anteil, den er während dieser Zeit an der Entwicklung des Unternehmens und dessen Ergebnissen gehabt habe. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.